Prominenz in Liebersbach

Der ehemalige Bundesminister und langjährige Fraktionsvorsitzende der FDP im Bundestag Wolfgang Mischnik (Bild) war manchmal in Nieder-Liebersbach zu Gast bei seinem Parteifreund Gerhard Berger.

Dieser lud dann auch Freunde, vor allem aus seinem Kegelclub „Die Zwölfe“, zu einer Partie Skat ein.

Skatrunde bei Gerhard Berger
Skatrunde bei Gerhard Berger. von links:
Fritz Stäckler, Wolfgang Korb, Kurt Gölz, Fr. Reufsteck, Hubert Pletsch, Wolfgang Mischnik, Gerhard Berger, Heinz Weise

 

Gratulation von Christian Kiefer zum deutschen Sieg bei der Fußball-WM 1954